Wandern auf der Emberger Alm

Die Emberger Alm liegt auf einem Hochplateau auf 1.800 m Seehöhe, an der Südseite der Kreuzeckgruppe. Sie ist bequem über eine gut ausgebaute 12 km lange Asphaltstraße von Berg im Drautal bzw. Greifenburg erreichbar.

Hier haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Bergwelt der Julischen Alpen (Slowenien, Italien)und der Karnischen Alpen, auf die Lienzer Dolomiten und die Karawanken bis zu 100 km weit weg. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen ab der Waldgrenze in die Berggipfel: zum Naßfeldriegel, Knoten oder Hochtristen, zu den Gebirgsseen oder einfach gemütlich zur Oberberger Alm.

Für Familien empfiehlt sich der Almrundweg, vorbei an der Ponnywiese, weiter zum „Beschneiungsteich“, von dort zum Drachen- und Gleitschirmstartplatz,  und vorbei an bunten Almwiesen wieder zurück zur Alm. 

Lassen Sie die Ruhe und die tolle Aussicht auf sich wirken und Ihre Seele baumeln!

Ihr vierbeiniger Freund ist herzlich willkommen, bei Weidebetrieb beachten Sie bitte folgende Regeln: